Burmilla-Katze

Burmilla-Katze

Sie ist in Deutschland noch eher unbekannt und in Großbritannien durch eine zufällige Kreuzung entstanden: Die Burmilla-Katze ist nicht nur wunderschön, sondern auch ein verschmuster und anhänglicher Begleiter in der eigenen Wohnung.

LaPerm-Katze

LaPerm-Katze

In Amerika beheimatet ist die Rasse LaPerm hierzulande noch eher unbekannt. Diese anhängliche Katze sucht sich ihren Lieblingsmenschen gern selbst aus – und folgt ihm dann auf Schritt und Tritt. Lange Streicheleinheiten und auch ausgedehnte Kuschelstunden liebt diese Katze.

Europaeisch-Kurzhaar

Europäisch Kurzhaar-Katze

Sie sieht aus wie die Hauskatze – und doch ist sie die edlere Rasse. Die Europäisch Kurzhaar-Katze wurde erst im Jahr 1982 als Zuchtrasse anerkannt. Die verspielte, verschmuste und freiheitsliebende Katze ist leicht in der Pflege und gesundheitlich besonders robust. Laien können den Unterschied zur Hauskatze nur schwer sehen: Die Europäisch Kurzhaar-Katze hat eine intensivere …

Europäisch Kurzhaar-Katze Weiterlesen »

Colourpoint-Katze

Colourpoint-Katze

Als Colourpoint-Katzen bezeichnet man im Allgemeinen alle Katzen, die helle bis dunkle Punkte aufweisen. Sowohl die Siam- und die Birmakatzen als auch die Ragdoll werden dieser Gruppe zugeordnet. Darüber hinaus gibt es mittlerweile auch die Britisch Kurzhaar (BKH) in der Point-Variante. Ursprünglich stammt diese Farbvariante aus den USA, allerdings wurde erstmals in Großbritannien gezielt damit …

Colourpoint-Katze Weiterlesen »

American Wirehair

American Wirehair

Schon auf den ersten Blick hinterlässt die American Wirehair – die auch als Amerikanische Drahthaarkatze bezeichnet wird – einen einprägsamen Eindruck. Das liegt vor allem an ihren großen Augen und den großen Ohren, aber auch an den auffällig gelockten Schnurrbarthaaren und dem drahtigen Fell. Katzen dieser Rasse haben aber noch mehr zu bieten, als nur …

American Wirehair Weiterlesen »